Schwingförderer mit flacher Rinne mit elektromagnetischem Antrieb Typ PWP

Der Schwingförderer PWP mit elektromagnetischem Antrieb dient zur Beförderung und Dosierung der Schüttgüter.



Frage zu einem Produkt

Schwingförderer mit flacher Rinne mit elektromagnetischem Antrieb Typ PWP

* Benötigte Felder

Vorteile:

  • Dosier- und Messmöglichkeit bis zur Größe Medium.
  • Zusammenarbeit mit der Waage.
  • Geeignet für den Dauer- sowie den Aussetzbetrieb.
  • Geeignet als Behälterabdeckung.
  • Staubdichtes Herstellungsverfahren.
  • Regulation der Leistungsfähigkeit im Bereich von 0 bis zum Maximum.

Beschreibung:
Der Schwingförderer PWP mit elektromagnetischem Antrieb dient zur Beförderung und Dosierung der Schüttgüter. Durch dessen Einsatz unter dem Auslauf der Behälter oder der Silos dient er gleichzeitig als deren Verschluss. Die regulierbare Leistungsfähigkeit der Förderer im Bereich von 0 bis Maximum ermöglicht deren Einsatz als Dosiergeräte in Speise- und Gattiersystemen in verschiedenen Industriebranchen.
Das Thyristorgerät ermöglicht auch die Fernsteuerung der Technologieprozesse. Die Förderrinne kann zusätzlich mit Kunstostoff, Gummi oder verschleißfestem Belag ausgekleidet werden. Die elektromagnetischen Schwingförderer bestehen aus folgenden Baugruppen: flache Rinne mit Stoßdämpfern, elektromagnetischer Schwinger sowie Thyristorgerät. Der elektromagnetische Schwinger stellt die Quelle der auf die Rinnenkonstruktion übertragenen Schwingungen dar. Diese Rinne sorgt für Bewegung und Materialfluss. Die Schwingungsweite ist durch die Änderung der Spannung auf den Klemmen des Elektromagnets regulierbar. Das Thyristorgerät verfügt über zwei umschaltbare Bereiche zur Regulation der Spannung (Beförderung und Dosierung) sowie die Möglichkeit der Fernsteuerung. Nach dem Abschalten wird das beförderte Material unverzüglich angehalten.

Auf Wunsch des Kunden können alle Elemente, die mit dem beförderten Material in Berührung kommen, aus rostbeständigem Stahl oder aus anderen Materialien ausgeführt werden.

Um das Gerät optimal anzupassen, ist die Kontaktaufnahme mit dem betriebseigenen Technikbüro vorteilhaft. Tel.: +48 77/470 04 97.