Elektromagnetischer Vibrator Typ UOWP

Der elektromagnetische Vibrator dient zur Erzeugung von Linienschwingungen. Er wird breit eingesetzt als Antrieb der Schwingförderer und Dosiergeräte. Der Vibrator kann auch zu anderen Zwecken eingesetzt werden, wie z.B. Antrieb der Vibrationssiebe, als Induktor in Behältern und Bunkern.



Frage zu einem Produkt

Elektromagnetischer Vibrator Typ UOWP

* Benötigte Felder

Vorteile: 

  • Regulierung der Leistungsfähigkeit während der Arbeit.
  • Keine Verschleißelemente.
  • Fernsteuerungsmöglichkeit.

Einsatz: 
Der elektromagnetische Vibrator dient zur Erzeugung von Linienschwingungen. Er wird breit eingesetzt als Antrieb der Schwingförderer und Dosiergeräte. Der Vibrator kann auch zu anderen Zwecken eingesetzt werden, wie z.B. Antrieb der Vibrationssiebe, als Induktor in Behältern und Bunkern. Das Gerät zeichnet sich durch einfache Regulation der Leistungsfähigkeit, er wird durch ein Thyristorgerät beaufschlagt, das die Ausgangsspannung während der Arbeit und somit auch die Größe der Schwingungsweite reguliert. Das Thyristorgerät ermöglicht auch die Fernsteuerung durch Ausgangsstrom. Für die detaillierte Dosierung können zwei umschaltbare Steuerbereiche wie Beförderung und Dosierung eingesetzt werden. Beschreibung: Der elektromagnetische Vibrator besteht aus einem Gestell zur Befestigung des Geräts an das Antriebsgerät, aus einem Gehäuse, einer Plattenfeder und einem Elektromagnet mit Anker. Das Gerät wird durch eine Abdeckung geschützt. Der Elektromagnet ist an das Gehäuse befestigt, an dem Endungen der Feder gesetzt sind. Das mittlere Teil der Feder ist mit dem Gestell und dem Anker mithilfe von Schrauben zusammengedreht. Zwischen dem Elektromagnet und dem Anker wird ein entsprechender Spalt erzeugt. Das Gerät verfügt über keine Verschleißelemente, braucht also keine übermäßige Wartung und Schmierung. Das Einschalten des Elektromagnets (durch Thyristorgerät) erzeugt Schwingungen des Ankers und des Gestells. Die Schwingungsweite hängt von Federsteifheit und Spannungsgröße der Elektromagnetspule ab. Die technischen Parameter wurden in der Tabelle dargestellt. Die Vibratoren können mit einer Ausgangsspannung von 230V, 400V sowie 500V je nach Wunsch des Kunden versorgt werden.

Um das Gerät optimal anzupassen, ist die Kontaktaufnahme mit dem betriebseigenen Technikbüro vorteilhaft. Tel.: +48 77/470 04 97.